Montag, 28. Januar 2013

Windlicht

Kennt ihr das auch? Man kauft Senf, das Glas wegwerfen reut einen, spart es auf und dann.... Ja - die Dinger  vermehren sich unaufhaltsam. Irgendwo im WWW habe ich dann die Idee mit umhäkelten Gläsern gefunden. Die Idee spukte in meinem Kopf herum und so probierte ich es dann aus. Das ist das Ergebnis.
Mit diesem Windlicht mache ich bei http://basteltantenchallengeblog.blogspot.de/ mit.

Kommentare:

  1. Hallo Uschi,
    das ist ein tolles Windlicht und so viel BlingBling.
    danke das Du bei den Basteltanten teilnimmst.
    LG Maxie

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht ja klasse aus!

    Danke für´s Mitmachen bei den Basteltanten.

    LG Dreja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ursula,
    jaja die Sammelwut.
    Du hast ein wunderbares Windlicht geschaffen.
    Vielen Dank für Deine Teilnahme bei den Basteltanten udn viel Glück.
    LG Kenda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ursula,
    das ist ein tolles Windlicht geworden. Ich bin begeistert wie du das umhäkelt hast. Vielen Dank für die Teilnahme an der Basteltanten Challenge. Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ursula,
    mensch das ist wirklich bezaubernd geworden. Ich finde es toll, wie Du das Thema umgesetzt hast.
    Und ja ich kenn das auch mit den Gläsern... fast alle heb ich auf und sag mir die brauch ich noch *lach*.
    Das Umhäkelte passt super schön zum Glas und leuchtet bestimmt sehr harmonisch wenn es dunkel ist.
    Sei lieb gegrüßt und Danke das Du bei den BAsteltanten mit machst

    AntwortenLöschen
  6. Dein Windlicht ist richtig toll geworden Ursula. Das sieht so edel aus. :)
    Vielen Dank, dass Du bei der Basteltantenchallenge mitgemacht hast.

    Ein schönes Wochenende und vlg
    Dunja

    AntwortenLöschen
  7. Eine sehr schöne Arbeit,
    vielen lieben Dank für die Teilnahme an der Challenge bei den Basteltanten.
    LG Lizzy

    AntwortenLöschen